top of page

Was mache ich als Doula?

Hallo. Ich bin Helene Bütler-Fessler. Ich freue mich sehr, dass ich diese

Möglichkeit nutzen darf, um meine Tätigkeit als selbständige Geschäftsfrau

vorzustellen. Ich leite zusammen mit meinem Mann Martin einen kleinen

landwirtschaftlichen Betrieb in Bleulikon, oberhalb von Hitzkirch. Zusätzlich

Doula Geburt Luzern Baby Schwanger
Doula - für eine selbstbestimmte Geburt

arbeite ich in einem Teilpensum in der Landi als Sachbearbeiterin und Chef-

Sekretärin. Das sind meine Brötli-Jobs. Meinen Herzensjob habe ich erst vor

kurzem gefunden, und zwar als DOULA. Im Frühling 2021 durfte ich die

Ausbildung zur DOULA bei DoulaCH abschliessen, und seit da bin ich stetig

daran, mir mein neues Herzenswerk aufzubauen.

Ich bin stolze Mama von 4 jungen, bereits erwachsenen Menschen. Vier Mal durfte ich gebären, und jede dieser Geburten war anders, war neu, war jede für sich der Beginn einer neuen Zeitrechnung.

Obwohl die Geburten bereits sehr lange her sind, habe ich noch ziemlich exakte Erinnerungen an viele kleinste Einzelheiten. Ich finde es immer wieder faszinierend, wie alle Frauen, mit welchen ich über ihre Geburten Spreche, auch nach Jahren, immer noch bis ins kleinste Detail erzählen können. Dies zeigt für mich klar auf, was für ein prägendes, wegweisendes Ereignis eine Geburt ist.


Leider kenne ich in meinem Bekanntenkreis viele Frauen, welche enttäuscht auf Ihre Geburten zurückblicken, und dieses grosse Ereignis eher als Schreck, denn als Freudiges Ereignis wahrgenommen haben. Seien dies Berichte wie:

  • dass das Paar im Spital viele Stunden alleine gelassen wurden, weil die Hebamme noch mehrere andere Gebärende betreuen musste.

  • dass die Informationen der medizinischen Betreuungspersonen betreffend Vorgehen nicht ok war.

  • dass Privatsphären nicht eingehalten wurden.

  • dass Eingriffe grob und rücksichtslos gemacht wurden.

  • dass der Ton nicht passend war….etc.

Alles Vorkommnisse, welche dieses prägende Erlebnis, zu einem Trauma machen können. Als DOULA ist es unser grösstes Anliegen, die schwangeren Paare so auf die Geburt vor zu bereiten, und zu begleiten, dass sie später auf eine selbstbestimmte, schöne Geburt zurück blicken können. Egal welche Wendung die Geburt nehmen mag.


Eine DOULA begleitet alle Themen rund um die Geburt.

  • Wir haben mit den Paaren bereits vor der Geburt intensive Gespräche, um die Geburt gut vorzubereiten. Und wir lernen uns gegenseitig kennen.

  • Wir sind 14 Tage vor, und 14 Tage nach dem ET rund um die Uhr für das Paar erreichbar. Und wenn die Geburt los geht sind wir da.

  • Wir begleiten das Paar während der Geburt. In einem Umfeld, welches für beide neu und ungewohnt, und manchmal auch angsteinflössend ist. Und dies in einem Zustand einer ausserordentlichen Lage. Sie werden Eltern, und das kann man vorher nicht üben.

  • Wir begleiten die Paare auch nach der Geburt weiter. Eine DOULA ist eine Weggefährtin, eine Zeugin, bei einem grossen, prägenden Ereignis.

  • Viele DOULAS bieten eine intensive Wochenbettbetreuung an. Dabei ist immer das Ziel von „Mothering the Mother“ zuvorderst. In einer Zeit, in der die sozialen Strukturen bei vielen jungen Paaren nicht mehr so eng sind wie noch vor 20/30 Jahren.

Eine DOULA ist nicht medizinisch ausgebildet. Wir machen nichts medizinisches, und wir urteilen nicht über medizinische Diagnosen. Dazu sind die tollen Hebammen und ÄrztInnen da. Wir unterstützen die Paare emotional.


Vorteile einer Doula

Mehrere Studien haben positive Auswirkungen im Zusammenhang mit der liebevollen,

unterstützenden Begleitung einer Doula während der Geburt in Erfahrung gebracht:

  • Verkürzung der Wehen

  • Schmerz- und Entspannungsmittel sowie PDA wurden seltener eingesetzt

  • Weniger Komplikationen

  • Geringerer Einsatz von wehenfördernden Mitteln

  • Weniger Zangen- und Vakuumgeburten

  • Weniger Kaiserschnitte

  • Babys waren wacher und tranken besser an der Brust

  • Stärkung der Paarbeziehung


Mein Angebot als DOULA nenne ich „MOYO DOULA Geburtsbegleitung“. Das Wort MOYO kommt aus dem Suaheli und steht für: Herz, Herzschlag. Unter dem Begriff MOYO findest du neben der Geburtsbegleitung folgende Angebote von mir:

Rebozzo:

Mit einem Tuch und unserer Muskelkraft entspannen wir den geplagten Rücken der

schwangeren Frau. Wir können mit dem Tuch während der Geburt wohltuend und

entspannend die Zeit zwischen den Wehen nutzen, um der Frau ein Maximum an

Entspannung und Wohlsein zu ermöglichen.

o Das Blessingway-Ritual (während der Schwangerschaft)

Zwei wunderbare Rituale, um die jungen Frauen in ihrer weiblichen Kraft zu stärken. Durch und mit der Kraft all ihrer Freundinnen rund um sie. (ein wunderbares Geschenk)


Im Moment mache ich eine Weiterbildung bei aava Basel, zur Basic Bonding Leiterin EEH. Mit dieser Ausbildung möchte ich Eltern begleiten, welche durch die Belastung z.B. eines

fortwährend schreienden Babys an ihre emotionalen Grenzen stossen. Durch eine aufmerksame, liebevolle Begleitung und Unterstützung kann ich den betroffenen Paaren

wundervolle, wirksame Instrumente an die Hand geben. Damit der Alltag für alle leichter

wird.

Mein Herzensanliegen ist es, dass alle schwangeren Frauen wissen was eine DOULA ist, und was sie macht. Und, dass sie erkennen können, dass sie es sich Wert sind, den Dienst einer DOULA in Anspruch zu nehmen. Nicht jede Frau braucht eine Doula, aber es ist wichtig, dass jede schwangere Frau weiss, dass es Doulas gibt, und was ihre Dienstleistungen sind. Ich finde, jede Frau hat das Recht während ihrer Geburt 1:1 betreut zu werden. Leider können viele Geburtseinrichtungen heute aufgrund der Kosten und dem damit verbundenen Stress dies nicht mehr gewährleisten.

Apropos Kosten: Leider ist die Dienstleistung einer DOULA noch immer nicht Krankenkassenanerkannt. Unser Berufsverband DOULA CH ist aber daran, dies zu erwirken. Aber vielleicht wäre solch eine Begleitung auch ein wunderbares Geburtsgeschenk an die Tochter, oder Schwiegertochter, oder an die Freundin. Anstelle des gefühlt 100tsten Babyschlüttli, welches vielleicht gar nie passt…..

Spricht dich mein Angebot an? Dann melde dich doch bei mir, und wir können zusammen schauen, wie wir vielleicht zusammen arbeiten können.


Liebe Grüsse

Helene MOYO Doula Geburtsbegleitung

0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Wertvoll.....

Warten....

bottom of page